Loading...
Allgemein

Astrologie und Tarot

Kombiniert man die Astrologie mit den Tarotkarten, werden die daraus entstehenden Ausssagen noch klarer und aussagekräftiger. Wenn du weisst, welche Tarotkarten welche Tierkreiszeichen darstellen, kannst du die Genauigkeit bei deinen Tarot Lesungen enorm verbessern. Mit dieser Methode können die Umstände und das Ergebnis viel genauer beschrieben werden. Jedes Sternzeichen in der Astrologie verfügt über eine entsprechende Tarotkarte in der Grossen Arkana. Ausserdem ist jede Farbe der Kleinen Arkana einem Element zugeordnet und als solches den entsprechenden Elementen im Tierkreis zugeordnet.

 

Kelche sind mit den Wasserzeichen verbunden: Krebs, Skorpion, Fische

Münzen sind mit den Erdzeichen verbunden: Stier, Jungfrau und Steinbock

Schwerter sind mit den Luftzeichen verbunden: Zwillinge, Wassermann, Waage

Stäbe sind mit den Feuerzeichen verbunden: Löwe, Widder und Schütze

 

Viele der Karten der kleinen Arkana stellen auch ein Tierkreiszeichen dar. Diese können sehr nützlich sein, wenn du feststellen willst, welches Alter oder Reifegrad die Person hat, welche sie darstellen.

Zahlen: Kleine Kinder oder Menschen, die im Herzen noch sehr jung sind

Ritter: Junge Erwachsene oder Menschen, die einen Neuanfang vor sich haben

Königinnen: Frauen oder Menschen die emotional sehr reif sind

Könige: Reife Männer oder Männer, die geerdet sind und in Führungspositionen sind

Aufschlüsselung

Nachfolgend findest du noch eine Aufschlüsselung der Tierkreiszeichen und der dazugehörigen Tarotkarte. Wie bei allem im Tarot, du darfst dir aus diesen Aufschlüsselungen alles nehmen womit du in Resonanz gehst. Und das was nicht stimmig ist für dich einfach weglassen.

 

Widder: 21 März – 19 April

Der Herrscher, Ritter der Stäbe, König der Stäbe, Königin der Stäbe, 2,3, 4 Stäbe

Stier: 20 April – 20 Mai

Der Hierophant, Ritter der Münzen, König der Münzen, Königin der Münzen, 5,6,7 der Münzen

Zwillinge: 21.Mai – 20 Juni

Die Liebenden, Ritter der Schwerter, König der Schwerter, Königin der Schwerter, 8,9,10 der Schwerter

Krebs: 21. Juni – 22. Juli

Der Wagen, Ritter der Kelche, König der Kelche, Königin der Kelche und 2,3,4 der Kelche

Löwe: 23. Juli – 22. August

Kraft, Ritter der Stäbe, König der Stäbe, Königin der Stäbe,5,6,7 der Stäbe

Jungfrau: 23. August – September

Der Einsiedler, Ritter der Münzen, König der Münzen, Königin der Münzen, 8,9,10 der Münzen

Waage: 23. September – 22. Oktober

Gerechtigkeit, Ritter der Schwerter, König der Schwerter, Königin der Schwerter, 2,3,4 der Schwerter

Skorpion: 23. Oktober – 21. November

Tod, Ritter der Kelche, König der Kelche, Königin der Kelche, 5,6,7 der Kelche

Schütze: 22. November – 21 Dezember

Mässigkeit, Ritter der Stäbe, König der Stäbe, Königin der Stäbe, 8,9,10 der Stäbe

Steinbock: 22.Dezember – 19 Januar

Der Teufel, Ritter Der Münzen, König der Münzen, Königin der Münzen, 2,3,4 der Münzen

Wassermann: 20. Januar – 18. Februar

Der Stern, Ritter der Schwerter, König der Schwerter, Königin der Schwerter,5,6,7 der Schwerter

Fische: 19. Februar – 20 März

Der Mond, Ritter der Kelche, König der Kelche, Königin der Kelche, 8.9.10 der Kelche

Die Ursprünge von Tarot und Astrologie reichen bis in die Antike zurück. In der Renaissance wurde das Tarot jedoch neu interpretiert, während die Astrologie ein System ist, das seit dem Vorchristentum besteht und größtenteils in seiner Grundstruktur unverändert ist.

Es scheint mir, dass Tarot und Astrologie wirklich zwei Werkzeuge sind, die aus derselben Energiequelle in einer Harmonie arbeiten, die nicht geleugnet werden kann.

Je tiefer Sie sich damit beschäftigen, desto mehr werden Sie feststellen, dass sie perfekt zusammenarbeiten, obwohl sie separat erstellt wurden.

Wenn wir uns die Karten ansehen, die mit den astrologischen Zeichen in Verbindung gebracht wurden, sehen wir, dass die Beziehung zwischen den beiden in der Natur eher göttlich erscheint.