Loading...
Allgemein

Auflösen von alten Flüchen und Verwünschungen

Dschinn - Hellsehen Giulia
Hellsehen Blog - Auflösen von Flüchen Auflösen von Versprechungen, Eiden, Flüchen, Verbannungen oder Gelübten aus vergangenen Existenzen. Ganz schwere Belastungen aus der Vergangenheit sind dafür verantwortlich, dass unsere Entwicklung nicht so voranschreitet, wie wir das gerne möchten. Die Hindernisse zur Beseitigung dieser Belastungen müssen mit Liebe aus dem Weg geräumt werden.    

Früher waren Versprechungen und Schwüre üblich

Es gibt diese früheren Bindungen aus unseren vorherigen Existenzen. Bannung, Versprechungen, die wir nicht eingelöst haben, Verwünschungen und Flüche machen uns das Leben schwer, ob es nun bewusst ist oder nur im Unterbewusstsein schwelgt.   Als wir solche Bindungen eingegangen sind, war es uns nicht bewusst, wie lange dies anhält und wer in seinem Leben hat nicht einfach mal leichtfertig Dinge versprochen oder ist Bündnisse eingegangen, wie z.B. das Eheversprechen.   Auch wenn ich den genauen Wortlaut nicht mehr weiß, so kann ich mich erinnern, dass  in der kirchlichen Trauungszeremonie „bis dass der Tod Euch scheidet“ üblich war und das oft Menschen dieses Versprechen gegeben haben, manchmal sogar mehrmals, ohne, dass der Tod „geschieden“ hat. 

Schwüre, Versprechungen, Flüche und deren Konsequenzen

Obwohl wir selbst diese Versprechen vergessen, verleugnen oder nicht für ernst nehmen, sie bleiben in uns. Frühere Mönch- oder Nonnenexistenzen und die alten Gelübde aus dieser Zeit, sind eingemeisselt in unsere Seele und binden uns.  Eide auf König, Kaiser und Herrscher waren früher üblich und auch in der damaligen Zeit Pflicht. Wer hätte das nicht getan? Diese Eide binden auch noch heute, wenn sie nicht in vollem Bewusstsein zurückgenommen werden. „Du sollst nicht schwören“ macht hier gewiss Sinn.   Gegner und Feinde wurden früher wie heute gerne mit Flüchen belegt. Viele empfinden es nur als Floskeln, sehen aber nicht die Kraft, die dahinter steckt. Sie schaden uns auch im hier und jetzt. Flüche haben auch die Eigenschaft auf denjenigen zurückzufallen, der sie ausspricht. Sie schaden also allen mit ihrer negativen Energie.  

Auflösung von Flüchen und sonstigen Bindungen

Es ist egal, ob du um die Bindungen dieser Dinge weißt oder es dir nicht bewusst ist. Du kannst diese mit symbolischen magischen Handlungen lösen und dir Erleichterung schaffen.  Bereite bitte die Utensilien für diese magischen Handlungen vor:   
  • Eine Uhr mit rundem Ziffernblatt  
  • Ein dickes Seil, je dicker umso besser 
  • Ein sehr scharfes Messer (oder eine Schere) 
  • Ein Zettel mit diesem Text (damit du nichts auslässt) 
Lege alles zusammen auf einen Tisch. 
  • Spreche ein Gebet und bitte den Allmächtigen, dir zu helfen diese Bindungen zu lösen, die durch diese Versprechungen, Bannung, Verwünschungen, Flüche oder Gelübde entstanden sind.  
  • Sehe die Uhr an und gehe mit deinem Bewusstsein in genau die Zeiten zurück, in denen du diese Bindungen eingegangen bis. Sage folgendes: „Ich werde in die Zeit zurückgehen, wo all diese Bindungen stattgefunden haben – So sei es!“  
  • Nun konzentriere dich darauf, diese Bindungen zu trennen. Nehme dazu das Messer oder die Schere und durchtrenne das Seil. Dazu sage folgenden Satz auf: „Ich trenne mich hiermit von allen Bindungen durch Eide, Flüche, Verwünschungen, Gelübde etc. ….Ich bin jetzt frei – So sei es!“  
  • Eine zusätzliche Hilfestellung ist es, die beiden Enden des Seiles zu verbrennen, wenn es möglich ist. Wenn du das nicht kannst, hat das jedoch keine negativen Auswirkungen auf das Ritual.  
  • Nun bedanke dich bei deinem Schöpfer. (Wer auch immer das für dich sein mag: Gott, Allah, Buddha, Universum, Alleinheit etc.) 
 Ein ganz wichtiger Aspekt ist es, die Worte die du aussprichst, nicht einfach zu sagen, sondern diese auch zu verinnerlichen. D.h. du musst genau das fühlen, was du auch sprichst. Dann wirst du dich befreit fühlen von all diesen negativen Belastungen aus der Vergangenheit.  Wenn du auch in Zukunft Versprechungen machst, mache nur welche, wo du weisst, dass du sie halten kannst, denn es kommt der Tag wo du diese Versprechen einlösen musst. „Lose Enden“ in deinem Leben solltest du vermeiden. Stosse niemals unbedacht Flüche aus und schade nicht gewollt anderen Menschen, denn Karma kennt kein Verfallsdatum. Foto: Fotolia.de/vege

Der Astralkörper

Was ist der Astralkörper Unser physischer Körper ist uns ja ein Begriff. Wir haben Zellen, Blut, Nerven, Haut und Organe. Alles ist greifbar und gut erforscht. Aber wir haben noch einen zweiten

Weiterlesen »

Hat man dich verletzt? Vergebe!

Fällt dir jemand ein der dich verletzt hat, dann solltest Du anfangen ihm zu vergeben oder zu verzeihen. „Nein das geht gar nicht, bekomme ich dann oft zu hören“,  aber

Weiterlesen »

Loslassen

Ich bin nun schon Jahrzehnte „dabei“ und habe in vielen Bereichen des Lebens über die Zeit hinweg zu bestimmten Themen  eine andere Sichtweise gewonnen, als dies in meinen jüngeren Jahren der Fall

Weiterlesen »
Karma - Hellsehen Giulia

Was sind eigentlich Spirits ?

Was sind überhaupt Spirits? Ein Spirit steht über den Menschen. Es ist ein göttliches Wesen, das Gott untergeordnet ist und den Menschen überwiegend wohlgesonnen. Spirits wollen dir helfen, deine spirituelle

Weiterlesen »

Hat man dich verletzt? Vergebe!

Fällt dir jemand ein der dich verletzt hat, dann solltest Du anfangen ihm zu vergeben oder zu verzeihen. „Nein das geht gar nicht, bekomme ich dann oft zu hören“,  aber

Weiterlesen »