Loading...
Allgemein

Besetzt durch Besitz

Bild: -Hellsehen GiuliaBesetzt durch Besitz

Wie scheinheilig ist es zu glauben, da einem materielle Güter nicht wichtig erscheinen, dass man in irgendeiner Weise auf Besitz verzichtet hätte. Man übernimmt fremden Besitz und will ihn immer wieder sein eigen nennen und hat dann sogar noch den Anspruch, man könnte auf ihn verzichten.

Jeder Besitz – das was wir in unserem Innersten unser eigen nennen – ist das, was uns beschwert, was uns zur Last geworden ist. „Selig sind die geistig Armen“ – wir verstehen das aber nicht.

Die kollektive Meinung der wir folgen, sagt: „Je mehr inneren Besitz wir uns aneignen können, desto mächtiger, sicherer und unverwundbarer werden wir.“

Unruhe entsteht aber immer im Ergreifen von fremden Besitz – in Form von Wissen, besitzergreifend sein für die Liebe, Besitz in Form von Menschen und Ideen. Wir lernen auf dem spirituellen Weg Strukturen und Konzepte kennen und dann besitzen wir auch diese….

Denn wenn wir nichts mehr besitzen würden, was wäre dann das Ich? Wer wären wir noch, wenn wir nach nichts mehr greifen würden? Dann wären wir unbedeutend und würden uns nicht mehr abheben im Äusseren, nicht mehr Trennung schaffen, wo es keine gibt.

Es ist leicht, materiellen Besitz aufzugeben und dann vor sich selbst so zu tun, als würde man auf alles verzichten. Aber der tiefgreifende Besitz, den wir am wenigsten aufgeben wollen, ist unser geistiger Besitz. „Der Teufel lehrt uns das Haben und Gott das Sein.“

Es spielt keine Rolle, wie unsere Aussenwelt gestaltet ist – wie viele Kinder wir haben, wie gross unsere Familie ist, wie wir wohnen und überleben, wie viel Besitz wir angehäuft haben oder auch nicht.

Wir sind wie Bettler, die an ihrem letzten Hemd festhalten, in Wirklichkeit aber in einem Königreich der Fülle stehen, das wir nicht erkennen können, weil wir zu beschäftigt sind um unser letztes Hemd zu kämpfen.

Und in dieser Haltung, in der wir uns immer wieder vormachen können, wir seien grosszügig uns gegenüber, eigentlich spirituell schon recht entwickelt, verwehren wir uns immer wieder den letzten Schritt. Wir verwehren uns die eigentliche Ernte der Transformation, die zu geschehen hat.

Es geht um die Nähe.

Und es ist nicht die Methode, die uns näher zum Ursprung und zur eigenen Quelle bringt. Es ist alleine eine Frage der eigenen, verborgenen Absicht und Motivation

Viele Menschen benutzen und missbrauchen spirituelles Wissen, um sich nicht anzunähern, sondern um sich zu entfernen……

gelesen bei Radhe.ch

foto: Freewallpaper.com

Engergetische Reinigung durch das Salzbad

Warum ist eine energetische Reinigung notwendig? Der Begriff „Umweltverschmutzung“ ist uns bekannt. Wie in der realen Welt gibt es auch eine Verschmutzung unseres Umfeldes durch schlechte spirituelle Energien. Du merkst

Weiterlesen »
Der Dualseelenprozess - Hellsehen Giulia

Die verschiedenen Stufen im Dualseelenprozess

Der Dualseelenprozess und wie er gewöhnlich abläuft In den unterschiedlichen Phasen lernen die Dualseelen voneinander. Diese Phasen sind abhängig davon, wie die Dualseelen miteinander zurechtkommen bzw. wie schnell sie sich

Weiterlesen »

Verwendung von Zauber

Hallo liebe Leser! Ich habe in meinem neuen Blog mittlerweile schon einige Beiträge geschrieben. Gestern hat mich eine Kundin darauf angesprochen, warum ich nicht mehr so häufig über die  „magischen“ Themen

Weiterlesen »

Wie man das Muschelorakel interpretiert

Die Deutung eines Muschelorakel scheint vordergründig ganz einfach, aber es braucht seine Zeit um es zu erfassen.  Auch in Bezug auf die Deutung der Aussagen ist es nicht so einfach wie es scheint.

Weiterlesen »

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Ihre IP-Adresse wird max. für 7 Tage gespeichert.
284 Einträge
Kurt schrieb am 14. März 2019 um 13:26:
Danke! Lg Küre
Nancy schrieb am 27. Februar 2019 um 9:23:
Liebe Giulia Das Gespräch heute mit Dir, war wie mit einer Seelenfreundin zu plaudern. Das Gefühl zu haben, das jemanden Dir aus der Seele spricht ist einfach wundervoll. Nach unserem Gespräch weiss ich, dass ich auf dem richtigen Weg bin, dass ich an mir nicht zweifeln muss, weil meine Intuitionen mir den richtigen Weg zeigen. Dass ich mich auf jedenfall nicht ändern und weiterhin auf mein Herz hören soll. Danke Giulia, Du bist einfach klasse, dass was ich besonders geschätzt habe, ist Deine Direktheit, nicht lange um den Brei reden und trotzdem sehr diskret und offen mir gegenüber. Ich werde mich mit Sicherheit wiedermal bei Dir melden. Dich werde ich auch weiter empfehlen wenn mich jemand darauf ansprechen würde. Danke von Herzen und mit grosser Wertschätzung und Respekt Dir und Deiner Berufung gegenüber!
Carmen schrieb am 25. Februar 2019 um 15:21:
Liebe Guilia ich würde dich gerne kontaktieren, jedoch sind bei mir 0900 Nummer gesperrt. Wie funktioniert das mit der Kreditkarte? Danke und liebe Grüsse
Renate schrieb am 23. Februar 2019 um 11:06:
Ich gaa mooru fer zwei Wuche uf Frankriich. Wird dir nu hitu tel . Lg, Renate
Flo schrieb am 1. Februar 2019 um 16:08:
Liebi guilia😊 I han dr welle säge du hesh bis jetzt mit allem rächt kah was de bis jetzt gseit kah hesh danke dir Du bish eifacht super lg
Flora schrieb am 31. Januar 2019 um 16:38:
Gulia du hast recht, das wollte ich Dir noch erzählen, ich habe meine Schwegerin gefragt. Ich melde mich speter wieder bei dir. Danke du hast ein gutes Herz, ich habe gemerkt das man dir vertrauen kann.
Brig1962 schrieb am 30. Januar 2019 um 11:57:
Schöne abünd liebste Giulia, Wo ich mit dir abgheicht han, heder sich de gmoudä. Bisch Super. Lg, Petra
Granit schrieb am 28. Januar 2019 um 13:40:
Hoi Schöni 🙂 Bin voll zfride gsii. Kume wider! G.X
Vjetra schrieb am 24. Januar 2019 um 0:08:
Liebe Leser, liebe guilia, gerne hätte auch ich die Möglichkeit dich zu kontaktieren. Ich komme aus Deutschland und von hier aus kommen die Anrufe nicht durch, kann mir jemand helfen wie ich das machen muss . Lg
Administrator-Antwort von: giulia
Liebe Vjetra, meine telefonische Beratung über die 0900-Nummer ist leider im Moment nur aus der Schweiz zugänglich. Es besteht aber die Möglichkeit des Beratungsgespräches ohne 0900-Nummer. Es grüsst dich herzlich, Giulia P.S: Meine Homepage wird nächstens Ueberarbeitet und alsbald werden auch ausländische Zahloptionen möglich werden (Sofortüberweisung etc.)
Veronika schrieb am 22. Januar 2019 um 19:26:
Dini Berotig isch sehr empfählenswärt! MERCI!!!!
Senka schrieb am 16. Januar 2019 um 18:35:
Ich wüsst glaub nöd ohni dich nöd witer. Dini Prognose händ bis jetzt jedes mal gstumme. Ich wirde dich witerhin kontaktiere. Danke vo herze und e liebe Gruess!!! Senka
Lory schrieb am 15. Januar 2019 um 23:10:
Liebe Giulia.. ich kann nur sagen „ sensationell „ was du sagen kannst und für uns machen kannst. Einfach toll.., so ehrlich und korrekt . Danke , dass es dich gibt.
Hans schrieb am 13. Januar 2019 um 16:19:
Ich war seit langem ein stiller Leser deiner Seite. Vorallem dein Kommentar Buch sowie dein Blogg hat mich immer fasziniert. Da ich ein eher mistrauischer Mensch bin, habe ich mir heute Morgen ein Herz und Mut gefasst und dich mal angerufen und wollte schauen, ob das was hier so zu lesen ist auch den Tatsachen entspricht! Eigentlich hat dein letzter Blogg Beitrag mir den Impuls gegeben, wo Du schreibst, dass viele Berater einem irgendwas andrehen wollen. Auch ich habe diese Erfahrung gemacht, dass ich bei einem schweizer CallCenter voll in den Hammer gelaufen bin. Das ganze Programm mit Partnerrückführung etc. Nun wenn man verzweifelt ist macht man vieles. Aber im Nachhinein ist man immer schlauer! Ich finde es aber sehr gut, dass Du hier darauf hinweist. Du hast mir auch ganz klar und leider ehrlich und direkt gesagt wie es aussieht – und leider hast Du recht! Ich möchte mich bedanken und dir sagen, dass Du das Herz am rechten Fleck hast und es schön ist zu wissen, dass es in diesem Bereich doch noch Menschen gibt denen man vertrauen kann. Danke Gulia
Fr. Haldimann schrieb am 12. Januar 2019 um 11:41:
Liebe Frau Giulia, ich bedanke mich höflichst für das konstruktive Gespräch. Ihre fachlichen Kenntnisse sind ausserordentlich. Ich werde mich gerne zeitnah wieder bei Ihnen melden. Freundliche Grüsse, Familie Haldimann
Cilem schrieb am 5. Januar 2019 um 19:54:
Danke viu mau. Du bisch eifach Top! Du hesch so viu sache gwüsst ohni ds ig dir öppis vo mir verzeut ha. Wirdä di witter empfähle. Lg
Marianne, Basel schrieb am 3. Januar 2019 um 10:04:
Danke liebi Giulia, dass es dich ged! Ich wönsch dir es guets Neuis.
Handan schrieb am 19. Dezember 2018 um 13:35:
Du hast meinen Tag gerettet. Ich bin dir unheimlich dankbar für deine Unterstützung. Ich wünsche Dir schöne Festtage und einen guten Jahreswechsel ins 2019! Danke Giulia
Arta schrieb am 18. Dezember 2018 um 18:08:
Liebe Guilia ich mōchte mich bei dir bedanken, ich bin begeistert von dir was du alles sehen konntest ohne das ich was gesagt habe das stimmte alles. Du bist ehrlich liebevoll man kann dich alle fragen stellen die man hat du gibst die antwort. Guilia ist emfelungswert ehrlich liebevoll und mit einen unglaublichen wissen bringt sie einem voran sie ist super was sie sagt und sieht das stimmt, beste hilfe hier. Liebe grūsse
Juan Diaz schrieb am 17. Dezember 2018 um 23:43:
Hallo Giulia vielen Dank für die die Lösung meine Blockade Du bist der Hammer ❤️💪
Ruth Mosimann schrieb am 12. Dezember 2018 um 8:59:
Liebi Guila, ich möcht mech be dir für dini Onderstützig während em ganze Johr bedanke. Du besch es Gschänk vom Himmel. Ich wönsche der schöni Fäschttag und en guete Rutsch!
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*