Loading...
Allgemein

Dualseele loslassen die Chance für Neubeginn

Liebe

Eure Chance für einen Neubeginn

Wünschen wir uns nicht alle den perfekten Partner? Einen Menschen der unsere Seele berührt? Jemand der ganz und gar zu uns gehört? So wie es noch nie zuvor da war? Leider ist es oft der Fall, dass Dualseelen Begegnungen nicht positiv enden und dann ist es an der Zeit loszulassen.

Um eine erfüllende Beziehung mit der Dualseele zu leben, muss man sich im klaren sein, dass dies in der Regel ein steiniger Weg ist. Denn es müssen beide Partner für diese Begegnung bereits sein. Was leider in der Realität meistens nicht der Fall ist. Dualseelen Begegnungen sind oft von grossem Leid geprägt.

Was macht die Dualseelenliebe so schwierig?
Es finden sich zwei Partner die hervorragend zueinander passen würden, aber leider unterschiedlich funktionieren.Der eine Partner lebt im Verstand , während der ander Teil vollkommen in der Gefühlswelt aufgeht. Der Verstandesmensch kann mit der Zuwendung den Gefühlsmenschen nicht umgehen, es wird ihm schnell zuviel und er blockt ab, zieht sich zurück. Dies geschieht vielfach auch aus Angst, da der Verstandesmensch noch nie in seinem Leben mit solchen Gefühlen konfrontiert wurde.
Das Resultat einer solchen Geschichte: Einer klammert und der andere blockt ab. Somit entsteht eine grosse Hilflosigkeit, man ist verletzt und wütend.
Loslassen ist der einzige Weg zum Glück
Eine Beziehung zwischen Dualseelen kann das grösste und intensivste Glück auf Erden bedeuten. Nur es müssen es beide wollen!
Bekommt man vom Gegenüber nicht die Aufmerksamkeit die man sich wünscht, dann ist es an der Zeit ans Loslassen zu denken. Alleine schon deswegen, weil solch „verfahrene“ Situationen vom klammern nicht besser werden.Damit eine Dualseelen Beziehung funktionieren kann müssen beide Partner auf dem gleichen Entwicklungsstand sein. Dies kann ein langwieriger Prozess sein, welcher jeder für sich alleine bewältigen muss. Es kann sein dass auch zuvor noch andere Partnerschaften geführt werden müssen, bevor man die Dualseelenliebe leben kann.
Durch das Erkennen und gleichzeitige Loslassen können wir diesen wichtigen Lernprozess machen und ziemlich wahrscheinlich wird man später einen gemeinsamen Weg finden.
Das Klammern an der Dualseele aufzugeben heisst ihr auch eine realistische Chance zu geben.
Die Trennung vom Dualseelenleid
Seine Dualseele loszuslassen erscheint fast unmöglich. Viel stärker noch als in den bisherigen Partnerschaften, holen einem Schmerz und Tauer täglich ein. Oft dauert es sehr lange bis man eine solche Trauer überwunden hat.
Die Trennung von einem Seelenpartner ist nie vollständig. Die energetische Verbindung wird auf immer bestehen bleiben, weil sie auch schon immer bestanden hat.
Deinen Seelenpartner verabschieden
Wichtige Punkte die dir helfen können den Dualseelenschmerz besser zu bewältigen:
Nimm dich selber wieder wichtig!
Lebe im JETZT
Finde raus was dir gut tut und erkenne, dass dein Glück nicht von einem anderen Menschen abhängt
Mach dich auf den Weg und nimm dein Leben in die Hand
Trennungen aussitzen und hoffen dass der Partner wieder kommt
Genau die falsche Taktik!
Viele Menschen möchten loslassen und reden sich sogar ein, dass sie das möchten, aber ihr Herz hofft immer noch, dass die Dualseelenliebe zurückkehr. Das sind leider sehr destruktive Gedanken und die hindern einem daran den Loslass Prozess durchzuziehen. Was geschieht? Wir bleiben stehen still und nichts geschieht.
Wirklich wichtig ist es wirklich loszulassen und ein neues Leben zu beginnen. Wenn beide Partner ihre Lernziele erfüllt haben können sie ohne Vorurteile und Aengste aufeinander zugehen – vielleicht auch erst im nächsten Leben.
Es ist wichtig im Moment zu sein im Hier und jetzt zu leben und nicht endlos auf einen Dualseelenpartner zu warten.
Lebe in der Gegenwart mache deine Entwicklungsschritte und dann wirst Du mit deiner Dualseele irgendwann wieder einen gemeinsam Weg gehen können.

Denn bewusst oder unbewusst warten wir doch immer darauf, dass der Seelenpartner sich meldet oder zu uns zurückkehrt. So kommen wir nie ganz von ihm los. Es ist deswegen wichtig, sich wirklich auf sich selbst zu konzentrieren, ein spannendes Leben ohne den Dualseelenpartner zu leben und zu genießen. Erst wenn beide Ihre Lernaufgaben erfüllt haben, können Sie einander vorbehaltlos lieben und in dieser Beziehung aufgehen – vielleicht auch erst im nächsten Leben. Jetzt und hier kann es hingegen sein, dass ein anderer Partner für Sie besser und für Ihren Weg richtig ist. Umso wichtiger ist es natürlich, nicht jahrelang auf die Dualseele zu warten!

Leben Sie im Hier und Jetzt, entwickeln Sie sich weiter, lernen Sie offen die Lektionen des Lebens. Dann werden Sie und Ihre Dualseele irgendwann wieder vereint.