Loading...
Allgemein

HOCHSENSIBILITÄT – LAST ODER CHANCE?

Hochsensibilität

Der Begriff „Hochsensibilität“ ist dir sicherlich geläufig. Wir können uns jedoch nicht so richtig hineinversetzen, was der Begriff überhaupt bedeutet. Ist das eine Eigenschaft eines besonders empfindlichen Menschen oder gar ein Symptom einer Krankheit? Ist das normal oder abnorm?

Es ist grundsätzlich nichts ungewöhnliches, auch wenn es für manche eine Belastung darstellt. Sensibilität ist etwas, das jeder von uns hat. Ob sie nun stärker oder weniger stark ausgeprägt, ist darin liegt der Unterschied. Manchmal lassen wir uns dazu hinreisen, zu sagen, die ist aber „überempfindlich“ Eine weitere Definition, wenn Menschen auf gewisse Dinge empfindsamer reagieren, als andere Menschen. Auch der Begriff Hypersensibilität deutet an, dass bestimmte Reize und Wahrnehmungen verstärkt verinnerlicht werden und die Reaktionen darauf sich auch intensiv zeigen.

Ungefähr 8-15% aller Menschen auf der Erde sind als hochsensibel einzustufen. Die Dunkelziffer ist allerdings nicht abzuschätzen, da die Forschung noch nicht soweit ist, um auf neurowissenschaftlicher Basis, eine allgemeine Definition und Zahl zu bestimmen.

Viele werden hier nicht erfasst, weil diese Menschen eine sehr große Belastung durch diese Eigenschaft erfahren. Sie wird als sehr störend wahrgenommen und endet nicht selten in emotionaler Instabilität, vermehrter Stressanfälligkeit und äusserst sich in schüchternen Verhalten und extremer Unsicherheit.

Hochsensibilität ist nicht gleich Hochsensibilität

Was sind denn nun die Ursachen von Hochsensibilität? Das kann uns die Forschung noch nicht eindeutig sagen. Hier könnten sowohl die Gene, als auch Ursachen in der Entwicklung der Psyche, Faktoren sein. Natürlich ist auch eine bestimmte Konstellation von verschiedenen Auslösern möglich.

Es gibt unterschiedliche Ausprägungen und Arten von Hochsensibilität. Auch die Bereiche sind differenziert. Währenddessen manche nur in verschiedenen Teilbereichen- oder einen Bereich hochsensibel reagieren, haben andere wiederum die Eigenschaft in vielen Bereichen hochsensible Menschen zu sein. Das sind dann die sogenannten Mischtypen.

Es lassen sich 3 Gruppen bilden, die ein grobes Unterscheidungsmerkmal zulassen:

  1. Die erste Gruppe fällt in den Bereich sensorischer Wahrnehmungen. Diese Gruppe empfindet Gerüche, Geräusche oder auch optische Wahrnehmungen als besonders stark. Auch komplexe Wahrnehmungen sind vorhanden und oftmals endet dies ganze in einer sehr belastenden Reizüberflutung.
  2. Die zweite Gruppe der Hochsensiblen betrifft den Bereich der Empathie und Hilfsbereitschaft. Mit dieser Eigenschaft gibt es oftmals ein Problem, weil das Umfeld und die vorhanden verschiedenen Stimmungen eine Überforderung darstellen. Auch können solche Menschen sehr schnell ausgenutzt werden.
  3. Die dritte Gruppe umfasst alle die Menschen, die eine hohe kognitive Fähigkeit besitzen. Sie haben viel Feingefühl für Situationen, und erkennen sehr schnell Lügen oder auch die Wahrheit. Sie besitzen auch einen starken Hang zur Logik und Analyse. Sie sind die perfekten Profiler. Probleme tauchen dann auf, wenn diese Menschen mit anderen Personen verbal in Kontakt treten müssen, die diese Eigenschaft nicht besitzen, weil sie nicht verstanden werden.

Eine Gabe die eine grosse Last werden kann

Hochsensible Menschen können ihre besondere Eigenschaft als Gabe empfinden, aber oftmals ist es eine Last. Besonders wenn Reizüberflutung hinzukommt, die durch die verstärkte Wahrnehmung zu Stande kommt. Es ist so, als wenn sich ständig ein Radio im Kopf befindet, das sich nicht abschalten lässt und wo alle Infos direkt geballt aufgenommen werden. Durch diese ständige Überforderung sind manche sehr schmerzempfindlich, jammern oder überfordern sich selbst mit einem stetigen Anspruch perfekt zu sein. Dadurch werden sie für ihre Umwelt zur Belastung und die anschliessende Ausgrenzung schafft ein weiteres ungutes Gefühl.

Hochsensibel zu sein, bedeutet aber auch eine sehr starke innere Kraft an Einfühlungsvermögen, Differenziertheit zu haben. Künstlerische Begabung und kreatives bildliches Denken sind weitere Merkmale, die auftreten können. Durch die vermehrte Wahrnehmung sind sie auch oft spirituell unterwegs. Leider können diese Gaben nicht immer positiv in Erscheinung treten, da das Unterbewusstsein tätig wird um einer Reizüberflutung vorzubeugen oder weil die Person viele Dinge unterdrückt, weil gesellschaftliche Ablehnung befürchtet wird.

Umgang mit der Gabe

Um die Belastung zu mindern, die manche der Hochsensiblen spüren, muss man sich im Klaren sein, dass es nicht möglich ist, die Hochsensibilität abzuschaffen oder herunterzufahren. Hier muss man den richtigen Umgang mit dieser Gabe lernen. Es ist weder krankhaft noch aussergewöhnlich hochsensibel zu sein. Erkennt man die Vorteile dieser Eigenschaft und weiß mit ihr umzugehen, kann dies durchaus eine Bereicherung sein, die wir nicht nur zum eigenen Vorteil nutzen können. Für manche Menschen sind Berater, die hochsensibel sind ein Segen und eine echte Lebenshilfe.

Da viele Hochsensible durch die höhere Wahrnehmungskraft auch spirituell wirken, sind sie oft im Bereich der Hellsicht zu finden. Hellsehen ist eine sehr deutlich ausgeprägte Eigenschaft bei diesem Personenkreis.

Wenn Hochsensible ein Problem mit ihrer Gabe haben, dann sollten sie die Hilfe eines Therapeuten in Anspruch nehmen, der in diesem Bereich Erfahrung hat. Menschen im engeren Umkreis oder Familienangehörige besitzen nicht das Einfühlungsvermögen, außer sie wären selbst mit Hochsensibilität behaftet. Therapeuten helfen dem Problem auf die Sprünge, weil sie Wege aufzeigen, wie man der Reizüberflutung entgeht und wie man überflüssige Wahrnehmungen ausfiltern kann.

In der Regel sind diese Experten im therapeutischen Bereich selbst hochsensibel und können sich somit in die Probleme hineinversetzen, die diese Eigenschaft mit sich bringt. Die eigenen Erfahrungswerte des Therapeuten sind dabei extrem hilfreich und bieten einen Nutzen, der weit über ein einfaches Beratungsgespräch hinausgeht.

 

Ruf mich jetzt an

Giulia Schweiz 0901 333 200

Fr. 1.80 pro Minute

Giulia Österreich 0900 523 232

2,17 € pro Minute

Montag bis Samstag   8 Uhr bis 23 Uhr Sonntag                        10 Uhr bis 23 Uhr

Guthaben Kaufen

Beratungsgespräch

Total: CHF0.00

Chatberatung

Total Amount: CHF0.00

Die Geschichte des Kartenlegens

Die Geschichte des Kartenlegens Wann genau das Kartenlegen begann ist nicht ganz gesichert. Aber vom Ursprung her, war es wohl das Orakelwesen, das dem Kartenlesen vorausgegangen ist. Man denke nur

Weiterlesen »

Energetische Partnerrückführung

Wenn sich zwei Seelen treffen und sich ineinander verlieben, dann haben sie den Wunsch auch zusammenzuleben und ihr Leben miteinander bis ins hohe Alter zu verbringen. Leider holt der Alltag

Weiterlesen »

Engergetische Reinigung durch das Salzbad

Warum ist eine energetische Reinigung notwendig? Der Begriff „Umweltverschmutzung“ ist uns bekannt. Wie in der realen Welt gibt es auch eine Verschmutzung unseres Umfeldes durch schlechte spirituelle Energien. Du merkst

Weiterlesen »
Gedanken - Hellsehen Giulia

Vorahnung und Feingefühl

    Zum Ausklang des Jahres eine nette Geschichte, ausnahmsweise nichts magisches  😆  Letztens hatten 2 Freundinnen ein spannendes Gespräch, sie arbeiten im medizinischen Bereich und kamen so ins Plaudern über

Weiterlesen »

Belästigung durch erdgebundene Seelen

Erdgebundene Seelen können sich überall aufhalten Bei mir stimmt etwas nicht ! Oder? Hörst Du manchmal Geräusche: ein Knacken oder Klopfen? Tönt es als ob etwas runtergefallen ist und wenn

Weiterlesen »

Wie entsorge ich Ritualreste?

Wie entsorge ich die Ritualreste? Auf zahlreichen Wunsch hin, wieder einmal einen Beitrag aus der „magischen Kiste“  😉 .  Wenn Du magisch arbeitest, solltest Du auch wissen,  wie Du mit den Ueberresten

Weiterlesen »

Kerzenritual für einen Liebeszauber

Liebeszauber mit Kerzenritual Wenn Du Deine Partnerin oder Deinen Partner zurückhaben möchtest, versuche es mal mit folgendem Zauber. Ob der Rückführungszauber gelingt, wirst du sehen. Er wird nur dann wirken,

Weiterlesen »

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Ihre IP-Adresse wird max. für 7 Tage gespeichert.
292 Einträge
A. schrieb am 6. September 2015 um 10:11:
* * * * * (5) STERNE Ich war sehr zufrieden, Du bist schnell, direkt und sehr treffsicher! Hältst einem nicht lange am Drath und die Ergebnisse sind hervorragend! Danke und ich kann dich jedem empfehlen! Der einzige negative Punkt ist, dass man so lange probieren muss bis man dich erreicht, weil du immer besetzt bist, aber ist ja eigentlich ein gutes Zeichen! Ich wünsche Dir einen ganz wunderbaren Abend und morgen einen guten Start in die Woche!
André schrieb am 1. September 2015 um 13:23:
Liebe Guilia! Du bist besser als jeder Psychiater. Vielen herzlichen Dank. Lot's of Love. André
Tanja schrieb am 28. August 2015 um 17:27:
Han der nume wölle säge, dass alles gstimmt hed was du gseit hesch! LG, Tanja
Ruth schrieb am 21. August 2015 um 8:52:
**SUPER**TOLLE** Beratung. Ich hätte sehr gerne noch lange gesprochen war echt spannend und faszinierend. Jetzt schaue ich wie es sich weiter entwickelt und alles eintrifft. Von Herzen alles Liebe für Dich. Ruth
Simona schrieb am 15. August 2015 um 15:36:
Danke..deine klare Aussage hat mir wieder halt gegeben..
evelina schrieb am 10. August 2015 um 15:01:
Sali Guilliia Ig han der no wöle danke för dini hiuf! Du hesch mini Familie und mir sehr viel witerkolfe, alles was du gse hesch hed de gstimmt, ich han nachefrogt! Ig warte ize mal was passiert. Danke viu mau!
vida schrieb am 3. August 2015 um 16:12:
Hi Giulia Ich han dier versprochä ä superitrag zmachä, settisch du rächt ha. Du häsch rächt ka ! ! ! ! Du bisch diä bescht und ich kann dich a jedäm witerempfälle! Snächst mal bini nümä so skeptisch, hihihi! Liebä Gruäss, Vida ( mit em Roger!)
Manu schrieb am 27. Juli 2015 um 15:56:
Ich möchte Dir auf diesem Weg danken für alles was Du für mich getan hast, Du warst mir immer eine grosse Stütze. Jetzt wo ich mein Ziel erreicht habe, kann ich es kaum glauben und weiss nicht wie damit umgehen. Leider ist es genau so wie Du es mir gesagt hast, nur konnte/wollte ich es damals nicht glauben und annehmen. Du sagtest mal zu mir: "Etwas nicht zu bekommen, kann ein grosses Glück sein"….. Du hattest recht liebe Giuiia! Ich schicke dir eine dicke Umarmung, Manuela
Claudia schrieb am 14. Juli 2015 um 8:56:
Hallo Giulia – hier meine Bewertung! 5 * * * * * Sterne Vielen Dank für Deine wertvolle Arbeit ! Nicht nur bei mir, sondern auch bei Markus hat sich seit unseren Gesprächen mit Dir sehr viel getan. Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg !
Anna Paula Molinari schrieb am 7. Juli 2015 um 19:15:
Ich bin glücklich, dass der Zufall mich auf deine Seite gebracht hat. Es geht mir viel besser seit ich mit dir geredet habe. liebe Grüsse, Anna Paula
Maria schrieb am 29. Juni 2015 um 9:47:
Es war sehr schön mit Dir zu telefonieren und hat sehr viel Klarheit gebracht…..konnte dadurch etwas in den Ruhemodus gehen und warte jetzt einfach mal ab was passiert Danke und ich werde mich melden sobald was passiert….bis dahin wünsche ich dir eine gute Zeit.
Emanuela schrieb am 22. Juni 2015 um 18:04:
Hallo liebe Guilia! es goht mier grad wider besser sit ig met dir gredt han. Ech danke der total!