Kontrolliere deine Gedanken, sonst kontrollieren sie dich!

Lass dich nicht von deinen Gedanken kontrollieren!

Gedanken Kontrolle - Hellsehen GiuliaUnsere Gedanken und Vorstellungen ergeben das Produkt, welches unser Leben beinhaltet und sind der Ausdruck unseres Bewusstseins und unseres Geistes. Diese Gedanken verändern auch unser eigenes Realitätsbewusstsein, erschaffen Neues und sie weisen den Weg, neue Lebenswege zu gehen, genauso wie wir es haben wollen.

Du bist was Du denkst – Du wirst was Du denkst

Der Fokus, der hier von uns gesetzt wird, manifestiert sich in eigenen Vorstellungen und wir suchen es uns selbst aus, welche Gedanken wir real werden lassen. Die Gestaltung unseres Lebens, durch unsere Gedanken ist aber nicht so einfach, wie es scheint. Widersacher stehen uns im Wege und diese Widersacher kommen leider auch aus uns selbst, nämlich wiederum aus unseren Gedanken. Unsere Gedankenwelt ist wie ein Plus und ein Minus.

Deine Gedanken manifestieren sich umgehend

Jeden Tag kommen uns tausende von Gedanken in den Sinn. Wir manifestieren diese auf materieller Ebene immer wieder neu. Die Gefühle, die wir dabei empfinden, nimmt die Umwelt als unsere Ausstrahlung wahr, denn wir ändern mit unseren Gefühlen auch unser äusseres Erscheinungsbild. Gestern hast du über dich nachgedacht, was du bist? Und heute erscheinst du genauso in der Öffentlichkeit.

Beherrsche und kontrolliere deinen Geist

Gewohnheiten und gedankliche Muster sind in unserem Unterbewusstsein verankert und kommen letztendlich immer zum Tragen, wenn wir unser Gedankenprogramm abspielen. Wie ein Muster, das sich vor unseren Augen abspielt, sehen wir vor uns die erlernten, so als auch die angeborenen tief verwurzelten Programme und das, was wir tun und lassen sollten. Sie werden uns bewusst und kreisen in unseren Köpfen.

Süchte und Abhängigkeiten

Nehmen wir das Beispiel eines Alkoholikers. Seine Gedanken drehen sich den Tag über ums Trinken. Er realisiert dies dann und setzt seine Gedanken in die Tat um. So sehen wir, dass es negative und auch positive Gedankenprogramme gibt, die leichter energetischer Natur sind und andere, die sehr schwer auf uns lasten.

Alle diese Prozesse sind jedoch von uns selbst erschaffen und durch unseren eigenen Geist zu Gedanken manifestiert. D.h. mit anderen Worten: wenn wir trinken, rauchen, zwanghaft Sport treiben oder uns der Völlerei hingeben, sind das von uns eigens kreierte Vorgänge, die wir selbst so erschaffen haben und zwar aus unserem innersten heraus.

Mangel ist des Uebels Ursprung

Gedanken - Hellsehen GiuliaIrgendein Vakuum oder ein Mangel, den wir empfinden lässt uns diese Tätigkeiten ständig wiederholen. Somit werden wir zum eigenen Programmierer unserer Gedankenwelt, die sich in der Realität dann so zeigt. Wir besitzen viele dieser Programme, die uns entweder in Form von negativen oder positiven Handlungen begegnen. Die Frage ist, welche Form dominiert und beherrscht uns? Die Menschen neigen dazu, die negativen Formen zuzulassen.

Hier spielen oft auch die Erfahrungswerte, die Umwelt, wie wir aufgewachsen sind und oftmals frühkindliche Erlebnisse oder anderweitige Traumatas eine grosse Rolle. Aber auch selbstgeschaffene charakterliche Veranlagungen stellen negative Programme in den Vordergrund, wie beim Rauchen und Trinken. Diese negativen Gedanken und Abfolgen können die Seele und in Folge den Körper krank machen.

Die Gegenwart bietet Kraft und diese negativen Abfolgen rauben uns diese Energie und lenken uns ab, das Wesentliche zu sehen und zu spüren. Der positive Geist und die positiven Werte werden in den Hintergrund gerückt und ein Leben in Liebe und Harmonie, im Einklang mit uns selbst ist nicht möglich. Diese Störung der Seelenbalance führt dazu, dass unser Energiehaushalt in Probleme gerät und somit öffnen sich Tür und Tor um Krankheiten Einlass zu geben.

Was ich damit sagen will !

Höre wenn deine Gedanken zu dir sprechen, denn sie materialisieren sich in Worte.

Deine Worte werden zu Handlungen und sie wiederholen sich und dann wenn sich deine Taten ständig wiederholen, werden sie zu Gewohnheiten.

Und letztendlich werden sich deine Gewohnheiten zu deinem Charakter formen und dein Charakter wird dein Leben und dein Schicksal bestimmen.

 

Fotos: AdobeStock.de/AdobeStock_123845463.jpeg und AdobeStock_138954153.jpeg