Loading...
Allgemein

Wie Du Ritualöle selber machen kannst?

Ritualöle - Hellsehen Giulia

Über die Herstellung von Liebes- und anderen Ritualölen

Magische Ritualöle werden seit Urzeiten eingesetzt – um das Objekt der Begierde zu betören, Geld und Reichtum anzuziehen, innere Gelassenheit zu üben oder als Schutz- oder Heilöle. Bis heute werden sie nach uralten Rezepten aus natürlichen Essenzen hergestellt. Ritualöle können als Badeöl, in der Duftlampe oder auch für das tägliche Schönheitsritual verwendet werden, Liebesöl wird gerne auch als Körperöl eingesetzt. Auch persönliche Gegenstände, andere Menschen oder selbst Tiere können mit den Ölen gesalbt werden – die Anwendungsgebiete sind so zahlreich wie die Wirkungen, die du damit erzielen kannst. Ritualöle lassen sich auch selbst herstellen. Ihre starke energetische Wirkung kommt dann besonders gut zum Ausdruck, wenn das Öl ganz individuell auf die persönlichen Wünsche abgestimmt ist. Für ein Liebesöl oder ein Öl, das Geld und Reichtum anziehen soll, benötigt man zum einen natürlich die passenden Öle. Aber auch wann du das Öl herstellst, ist für die Wirkung entscheidend. Du findest hier zwei Rezepturen für Ritualöle, die du einfach zu Hause selbst herstellen kannst. Die Öle können nach dem Herstellen sofort angewendet werden.

Das Liebesöl

Die Basis des Liebesöls sind 100 Milliliter Mandel- oder Olivenöl. Füge die Blätter einer roten Rosenblüte sowie einen halben Teelöffel Iriswurzel hinzu. Fünf Tropfen Lavendelöl und je drei Tropfen Zimt,- Patschouli und Orangenöl runden die Rezeptur ab. Der beste Zeitpunkt für die Herstellung des Liebesöl ist ein Freitag um 15 Uhr, möglichst kurz vor Vollmond und nicht bei abnehmenden Mond.

Das Wohlstandsöl

Ein halber Liter Oliven- oder Mandelöl sind die Basis des Ritualöls, das Geld und Wohlstand anziehen soll. Füge fünf Tropfen Orangenöl, jeweils zehn Tropfen Zimt- und Zedernöl sowie fünf Tropfen Patschouliöl hinzu und runde die Mischung mit einer Prise Iriswurzel, drei Gewürznelken und einem kleinen Stückchen Ingwer ab. Das Wohlstandsöl wird idealerweise an einem Donnerstag kurz vor Vollmond hergestellt.

Der Astralkörper

Was ist der Astralkörper Unser physischer Körper ist uns ja ein Begriff. Wir haben Zellen, Blut, Nerven, Haut und Organe. Alles ist greifbar und gut erforscht. Aber wir haben noch einen zweiten

Weiterlesen »

Hat man dich verletzt? Vergebe!

Fällt dir jemand ein der dich verletzt hat, dann solltest Du anfangen ihm zu vergeben oder zu verzeihen. „Nein das geht gar nicht, bekomme ich dann oft zu hören“,  aber

Weiterlesen »

Loslassen

Ich bin nun schon Jahrzehnte „dabei“ und habe in vielen Bereichen des Lebens über die Zeit hinweg zu bestimmten Themen  eine andere Sichtweise gewonnen, als dies in meinen jüngeren Jahren der Fall

Weiterlesen »

Liebe

Liebe ist so wunderbar, es kribbelt in unserem Bauch und die rosarote Brille steht uns auch gut. Es macht den Anschein als würde sich die Erde schneller drehen. Körper, Geist und Seele laufen auf Hochtouren. Sich

Weiterlesen »
Karma - Hellsehen Giulia

Was sind eigentlich Spirits ?

Was sind überhaupt Spirits? Ein Spirit steht über den Menschen. Es ist ein göttliches Wesen, das Gott untergeordnet ist und den Menschen überwiegend wohlgesonnen. Spirits wollen dir helfen, deine spirituelle

Weiterlesen »

Reinigungsritual bei negativen Energien

Befreie deine Räume von negativen Energien  Negative Energien werden nicht nur durch Streit, Neid, Stress, Hass und Krankheiten in den Räumen angesammelt. Auch durch die Füsse werden Fremdenergien aufgenommen und

Weiterlesen »

Flaschenmagie: Zauberkraft aus der Flasche

  Flaschenmagie Die Flaschenmagie bzw. Zauberflaschen werden im Hoodoo sehr gern verwendet. Für die Flaschenmagie benötigt man eine Zauberflasche die man selber herstellt. Sie beinhaltet Kräuter, Wurzeln und Flüssigkeiten, die

Weiterlesen »